Sicheres Auftreten

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Ein Rezept für charismatisches und selbstbewusstes Auftreten.
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Ich bin – jedes Mal wieder auf Neue – fasziniert, überrascht und begeistert davon, wie das, was ich in meinem Leben – und Berufsleben als Schauspielerin bisher gelernt und erfahren habe mit dem, was ich in meinen Coaching-Sitzungen und Seminaren an die Leute weitergebe, auf das Engste miteinander verwoben und verknüpft ist und untrennbar eine Einheit bildet.

Nur mal so als Beispiel:

Wie oft liest oder hört man davon, man solle versuchen im JETZT, im gegenwärtigen Moment zu sein?

Die Menschen, mit denen ich in meinen Coachings und Seminaren zusammenkomme, haben oft Probleme mit irgendeiner Form der menschlichen Kommunikation.

Sei es nun, dass sie Probleme haben, sich authentisch zu veräussern, Angst in der Öffentlichkeit zu sprechen und/oder aufzutreten, sich in Beziehungen unverstanden fühlen, unter Minderwertigkeitsgefühlen leiden, sich nicht geliebt oder wertgeschätzt zu fühlen, Probleme mit ihrer Stimme haben, von  Lampenfieber geplagt sind, sich besser oder schlechter als andere fühlen, unter Kurzatmigkeit leiden etc. etc. etc. …

Und für EUCH alle nun Folgendes:

Meine Erfahrung ist, wenn Du Deine volle Aufmerksamkeit dem JETZT widmest, ist es unmöglich, NICHT gut zu kommunizieren.

Wenn Du Dich dem JETZT hingibst, ist es unmöglich, sich nicht selbst zu lieben, denn Du löst Dich in diesem Moment von all den Erwartungen, Schwächen und Lebensumständen, die Dir das Gefühl geben, nicht genug zu sein. Und wenn Du Dich selbst lieben und annehmen kannst, dann werden sich natürlicherweise auch Deine Beziehungen zu anderen Menschen verbessern und vertiefen.

Und auf ganz authentische und natürliche Weise wird sich damit auch Dein Selbst-Bewusstsein und Deine Ausstrahlung, Dein Charisma vergrössern.

Als Schauspieler kann man auf der Bühne oder vor der Kamera nur überzeugen, wenn man total im gegenwärtigen Moment präsent ist. Und exakt dasselbe gilt auch für sämtliche zwischenmenschliche Aktionen. Seien sie nun im virtuellen oder im reellen Raum.

Es geht vor allem darum, all seine Energie zu bündeln.

Wenn wir Charisma mit einer Phrase beschreiben wollten, dann wäre es nichts anderes als

«Energie, die alles andere überschattet».

Fakt ist, dass wir Menschen alle Energie in uns tragen. Die Frage ist nur, wie viel wir davon freisetzen können.

Sind wir im jetzigen Augenblick mit unserer Aufmerksamkeit woanders, dann teilt sich unserer Energie logischerweise.

Es gibt ein Gesetz, das besagt: «Energie folgt immer der Aufmerksamkeit». Und so kann es sein, dass unsere Energie in Richtung unseres Streites mit dem Nachbarn geht, während wir physisch vor Ort präsent sein wollen und/oder müssen.

Die Konsequenz ist, dass wir dort, wo wir uns grade befinden, jede Menge Energiepotential einbüssen.

Erst wenn Du mental wie physisch voll und ganz im JETZT bist, kannst Du die Energie freisetzen, die wir als Charisma bezeichnen und die Deine Mitmenschen mitreisst.

Die mentale Fähigkeit im JETZT zu sein, sorgt für eine gewisse Aura, die einfach magisch ist, für diesen natürlichen Charme, der ehrlich und authentisch ist.

Wenn Du wirklich im JETZT bist, dann bist Du sofort und ganz automatisch mit Deinem Körper verbunden, Du ruhst automatisch in Deiner Mitte, Du bist mit Deiner Intuition verbunden, Dein Atem wird automatisch tiefer, Deine Stimmung verbessert sich und Du WIRKST von dem Ort aus, der der Einzige ist, von dem aus Du in der Welt etwas BE-wirken kannst.

Ganz und gar Verbunden mit DIR und gleichzeitig ganz und gar verbunden mit der Welt und bereit, wirklich etwas zu GEBEN.

Für mich ein lohnendes Ziel.

Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on linkedin

Geschrieben von

Claudia Jahn
Coach für Sicheres Auftreten und mehr Charisma
Möchtest Du für Deine Auftritte mehr Selbstsicherheit, Überzeugungskraft und Charisma gewinnen? Mit meiner über 30jährigen Berufserfahrung als Schauspielerin und Sprecherin zeige ich Dir den Weg Dein Publikum von Deinen Inhalten zu überzeugen!

Weitere Artikel für dich

Ziele mit Herz setzen und mit Kopf umsetzen

Immer mehr Frauen legen Wert darauf, sich um ihr berufliches Vorankommen zu kümmern, und gleichzeitig auf ein erfülltes Leben nicht verzichten zu müssen. Das Problem dabei ist – sie wissen nicht, wie sie das erreichen. Wo fange ich an? Was priorisiere ich? Wie aufwendig muss meine Planung sein?

In 3 Schritten zu deinem Zielfilm

Mit dieser einfachen Übung versetzt du dich in deine Vorstellungen und Wünsche wirklich hinein und kreierst so mit Freunde und Leichtigkeit deinen eigenen Zielfilm.

2 Comments
  1. Ganz herzlichen Dank für diesen wunderbaren Kommentar zu meinem Artikel!
    Ja, eine winzige Verschiebung des eigenen Fokus bewirkt oft, dass sich alles verändert..
    Ich freue mich sehr, dass ich Sie inspirieren durfte! Was kann es Schöneres geben😊🙏🏻

  2. Hallo Frau Jahn,

    das klingt alles sehr logisch und einleuchtend, was Sie in ihrem Artikel schreiben. Mitunter auch etwas befremdlich, wenn Sie über Energien und Schwingungen reden. Im Alltag hat man dafür keine Zeit und kann sich nicht mit so etwas abgeben! Da geht es um Zeit, Effizienz und um ein gutes Ergebnis!
    Aber warum kann man sich eigentlich nicht DOCH einmal damit beschäftigen? Warum nicht ein WENIG der kostbaren Zeit für SICH in Anspruch nehmen? Ist alles andere kostbarer als man selbst? Ist man sich selber so wenig wert? Ist es wichtiger anderen zu gefallen, als sich selber?
    Ein WENIG Zeit, um die EIGENE Wahrnehmung von SICH selbst in der Welt oder der gerade stattfindenden Situation zu erkennen hilft oft, Dinge die unlösbar oder verfahren schienen, mit anderer Perspektive zu sehen, leichter und klarer zu erkennen und mitunter sogar einfacher zu lösen. Wenn man sich selber vertraut!
    Es war keine ad-hoc „Erleuchtung“ bei mir. Es ist ein Prozess. Sie haben mir mit vielen Beispielen und Übungen die Augen und Sinne buchstäblich geöffnet! Dafür bedanke ich mich aus tiefstem Herzen!
    D. K. Prinz

Hinterlasse einen Kommentar

Foto von cottonbro von Pexels